• Epiphone SG Standard aus Tschechien in Sunburst

Epiphone SG Bohemia

399,00

 Baujahr  –
 Finish Sunburst
 made in Tschechien
 Zustand (info)

1 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Die Epiphone SG ist ein Nachbau der legendären Gibson SG, die 1961 als Nachfolgemodell zur Les Paul eingeführt wurde. Das AC/DC Gitarrist Angus Young eine SG spielt, ist wahrscheinlich ein wichtiger Grund dafür, dass dieses Modell sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.

Genau wie das Original von Gibson kommt auch die Epiphone mit einem massiven Mahagoni Korpus und einem eingeleimten Hals ebenfalls aus Mahagoni. Das Griffbrett umfasst 22 Bünde und ist aus Palisander gefertigt. SG typisch kommen 2 Humbucker zum Einsatz, dabei handelt es sich hier um Alnico V Humbucker von Epiphone.

Klanglich ist die SG eindeutig im Blues und Rockbereich zuhause. Durch den massiven Korpus aus reinem Mahagoni, hat sie etwas mehr Attack als es zum Beispiel bei einer Les Paul mit zusätzlicher Ahorndecke der Fall ist. Allerdings ist der Korpus der SG auch relativ dünn im vergleich zu anderen Gitarren, was sich in einem brillanteren aber auch leicht dünneren Sound niederschlägt. Hi-Gain kann sie auch recht gut, allerdings gibt es speziell für diesen Bereich besser geeignete Gitarren.

Die Verarbeitung der Gitarre ist sehr gut, Verarbeitungsfehler sind uns beim Testen keine aufgefallen. Der Hals ist grade und die Saitenlage ist schön flach ohne dass etwas schnarrt, so lässt sie sich super bespielen.
Die Gitarre hat über die Jahre ein paar optische Mängel angesammelt. Am auffälligsten ist dabei eine Stelle im Holz auf der Korpusvorderseite, welche man auf dem ersten und dritten Bild rechts sehen kann. Ansonsten hat die Gitarre nur kleinere Kratzer und unauffälligere Stellen. Optisch steht sie ins gesammt dennoch gut da. Auf technischer Seite gibt es nichts zu bemängeln.

Zusätzliche Information

Case

Ohne

Form

SG

Hersteller

Epiphone

Made in

made in czech republic

Sie haben eine Frage zum Produkt?

*
*
*