Sold Out
  • Dean Cadillac Elite

Dean Cadillac Elite Flat-top

499,00

 Baujahr
 Finish Trans-Black
 made in Korea
Zustand (info)

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Dean Gitarren gibt es seit 1976. Nicht zuletzt wegen ihren eigenständigen Gitarren Designs und den prägnanten Details schafften sie es, sich in dem hart umkämpften Musikbusiness zu etablieren. Für den Erfolg sorgten sicherlich auch Deans Zugpferde: Dimebag Darrell, Megadeth Frontman Dave Mustaine und und und… Sie alle sind unvermeidlich mit der Marke verbunden und prägen sie teilweise bis zum heutigen Tage.

Wem eine „normale“ Les Paul Form zu gewöhnlich ist, der sollte sich mit der Dean Cadillac auseinandersetzen. Zweifelsohne ist der große Dean Headstock Geschmackssache. Entweder man liebt ihn oder  man hasst ihn. In den frühen 90er gab es eine Serie mit der so genannten „Shrip Fork Headstock“ Variante. Das ist nicht nur selten sondern auch ein wichtiges Merkmal, wenn man einen die V Variante nicht zusagt. Die Gitarre ist mit zwei Humbuckern designed by Kent Armstrong ausgestattet.

Eins der wichtigsten Merkmale ist, dass die Gitarre eine der seltenen Floyd Rose Varianten ist. Die Gitarre wurde in Korea gebaut und lässt – was die Verarbeitung und die Materialien angeht – keine Wünsche offen. Der Hals hat ein eher flaches Profil und zeichnet sich natürlich besonders dadurch aus, das er bequem bis in die höchsten Bünde bespielt werden kann.
Generell lässt sich die Dean für meine Begriffe einfach sehr gut bespielen. Die Gitarre ist älter als 20 Jahre und hat natürlich ein paar Gebrauchsspuren. Diese fallen allerdings nicht weiter ins Gewicht, so dass die Gitarre optisch sehr gut da steht

• Korpus: Mahagoni / Binding
• Hals: Neck-Through Maple
• Griffbrett: Palisander
• Hardware: Chrom
• Tune-o-matic Bridge mit Stop-Tailpiece
• Pickups: 2 x Kent Armstrong designed Humbucker
• Farbe: Trans-Black

Zusätzliche Information

Case

Ohne

Form

Les Paul

Hersteller

Dean

Made in

Made in Korea

Sie haben eine Frage zum Produkt?

*
*
*