Erklärung Zustands-Bewertungssystem

Wie funktioniert das gitarre.online Bewertungssystem?

Um Dir einen besseren Eindruck vom Zustand der Artikel zu vermitteln, haben wir, zusätzlich zur Beschreibung und den Fotos, noch ein Bewertungssystem integriert. Das System sieht eine Bewertung zwischen ein und Zehn Plektren vor, wobei ein Plektrum den am schlechtestmöglichen Zustand und Zehn Plektren den bestmöglichen Zustand beschreibt.

10 Plektren Neuwertiger Zustand
9 Plektren (Nahezu neuwertig) Ein paar kleinere Kratzer sind möglich
8 Plektren (Gebraucht, sehr gut) Ein paar kleinere Kratzer, Lackabschürfungen oder Dellen sind möglich, fallen aber kaum auf.
7 Plektren (Gebraucht, gut) Kratzer, Lackabschürfungen, Lackunebenheiten, Lackplatzer, Dellen oder sonstige optische Makel können vorhanden sein. Diese sind aber nicht gravierend und stören normalerweise nicht weiter.
6 Plektren (Gebraucht) Hier können die optischen Makel schon deutlicher sichtbar sein. Für den „Otto Normalgitarristen“ allerdings verkraftbar und rein optischer Natur. Die Technik und Bespielbarkeit funktioniert einwandfrei.
5 Plektren (Teildefekt) Leichte technische Mängel, wie kratzende Potis oder Wackelkontakte können auftreten. Zusätzlich sind weniger schwerwiegende optische Mängel möglich.
4 Plektren (Teildefekt) Leichte technische Mängel und gravierende optische Beschädigungen wie z.B. größere Holzabsplitterungen
3 Plektren (Defekt) Stärkere technische Mängel, wo eine teilweise oder komplette Erneuerung des Innenlebens erforderlich ist. Zusätzlich können schwerere optische Mängel auftreten.
2 Plektren (Defekt) Starke Beschädigung des Holzes, wie ein angebrochener Hals oder angebrochene Kopfplatte, in Verbindung mit schweren technischen Mängeln.
1 Plektrum Total abgerockt (Defekt), abgebrochener Hals oder Kopfplatte, sowie starke technische Mängel, bis hin zu komplett fehlender Hardware. Hier ist einfach alles möglich was ihr euch vorstellen könnt.

Von 6 bis 10 Plektren sind die Mängel, falls vorhanden, rein optischer Natur und beeinflussen weder Bespielbarkeit noch Klang des Instruments. Ab 5 Plektren abwärts sind technische Grundkenntnisse und ggf. handwerkliches Geschick erforderlich. Bei 3 Plektren oder weniger können wir die Produkte nur für Bastler empfehlen. Falls Du ein neues Restaurationsobjekt suchst bist Du da genau richtig,